Jeder gute Entwurf beginnt mit einer überzeugenden Idee. Wir inspirieren Sie mit unserem KNOW-HOW, teilen unser Expertenwissen und erarbeiten für Sie die besten Lösungen. Erfahren Sie mehr über unsere Forschung, unsere Berichte und Empfehlungen.

Wir sind ein erfahrener Experte, unabhängiger Hersteller und kompetenter Berater. Erfahren Sie mehr über uns – unsere Geschichte, die Strategie der nachhaltigen Entwicklung und die Werte, auf die wir uns stützen.

Sie möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir verfügen über Wissen, praktische Erfahrungen sowie Möglichkeiten, die sich aus unserem einzigartigen Know-how ergeben. Wir beraten unsere Kunden im Bereich der Büroeinrichtung und wählen dafür effiziente Lösungen und Produkte. Lernen Sie die Herausforderungen moderner Büros kennen und erfahren Sie, wie wir gemeinsam Antworten darauf finden können.

Play&Work

None

Designer

Gernot Oberfell, Jan Wertel

Eigenschaften

Moderne Arbeitswelten erfordern flexible Bürolösungen. Das Soft Seating System von Play&Work ist vielseitig einsetzbar: die hohen Rückwände des Systems gleichen einer „Insel der Ruhe“. Hier können Mitarbeiter ungestört arbeiten. Zudem kann das System für informelle Bereiche im Büro eingesetzt werden, um sich mit Kollegen in entspannter Atmosphäre auszutauschen.

 

None

Die Sofas der Linie Play&Work bestehen aus hohen, gepolsterten Rückwänden, mit denen sich einfach ein „Raum im Raum“ gestalten lässt. In nächster Nähe zum direkten Arbeitsplatz  werden so „spielend leicht“ entsprechende Bereiche abgeteilt, in denen Mitarbeiter jederzeit bequem Platz nehmen können.

Dank der hohen Rückwände verfügen die Sofas über eine große schallabsorbierende Fläche, die zur Verbesserung der akustischen Eigenschaften des Raums beitragen kann.

 

None

26,5% der Mitarbeiter stehen im Arbeitsalltag vor dem Problem, dass nicht genügend Besprechungsräume oder Bereiche für formelle wie informelle Meetings in den Büros vorhanden sind**, das zeigen die Ergebnisse unserer Untersuchungen. Schließlich erfordern heute immer mehr Bürotätigkeiten vor allem eines: Teamarbeit. Oftmals werden Projekte dabei in interdisziplinären Teams umgesetzt, die kurze aber häufige Treffen für Statusberichte und Brainstormings benötigen. Genau hierfür sind die meisten Büros nicht entsprechend eingerichtet oder vorbereitet - so mangelt es an kleineren Besprechungsräumen und fehlenden Bereichen für spontane Treffen. Zum Glück kann dieses Problem einfach gelöst werden…

** Hierfür wurden 2486 Mitarbeiter aus acht verschiedenen Unternehmen befragt, laut dem 2017 veröffentlichten Fachartikel der Nowy Styl Group, von Anna Marszałek, unter dem Titel: How to create a good office? Five needs of your employees to keep in mind, Nowy Styl Group 2017

 

 

None

Eine gut durchdachte Büroumgebung kann sich positiv auf die gesamte Atmosphäre auswirken und den Aufbau sozialer Beziehungen am Arbeitsplatz fördern, um beste Voraussetzungen für effizientes Arbeiten zu schaffen. Der Schlüssel zum Erfolg ist die optimale Gestaltung. Entscheidend sind dabei vor allem die Bereiche, die für spontane, informelle Treffen bestimmt sind, die „Funrooms“ und weitere Entspannungszonen: Eben diejenigen Bereiche, die nach zahlreichen Forschungsergebnissen die Kreativität der Mitarbeiter sowie den spontanen Informationsaustausch fördern*.

*Taormina, Law, & Taormina. (2000). Approaches to preventing burnout: the effects of personal stress management and organizational socialization. Journal Of Nursing Management, 8(2), 89-99.

 

 

 

 

None

Gernot Oberfell, Jan Wertel

Jan Wertel und Gernot Oberfell sind weltbekannte Designer, die es verstehen, Kunst mit Funktionalität zu verbinden. Wie sie selbst sagen, lassen sie sich für Ihre Designideen von ihrer Umgebung inspirieren – als jene Realität, die uns allen am nächsten und am greifbarsten ist. In ihren Entwürfen versuchen sie konzeptionelle Beschränkungen zu ignorieren. Ihre Entwürfe basieren auf „Versuch und Irrtum“. Das Ergebnis: innovative, funktionelle und charakteristische Produkte, entwickelt mit designorientiertem Gespür und Erfahrung. Oftmals stützen sie sich in ihrer Arbeit auf die Bauarchitektur – Formen aus bestehenden Konstruktionen fügen sie in ihre Entwürfe ein.

Galerie

None

Galerie

Play&Work
Play&Work
Play&Work
Play&Work
Play&Work

Spezifikation

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Datenschutzerklärung DE
Datenschutzerklärung AT

Bitte bestätigen, um zur Website zu gelangen

Willkommen

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, unser Angebot unterscheidet sich von Land zu Land. Bitte wählen Sie die gewünschte Region aus.

Leider aus technischen Gründen kann diese Seite in Ihrem Browser nicht aufgerufen werden.

Um den Inhalt der Seite zu sehen, benutzen Sie:

Nach oben