Jeder gute Entwurf beginnt mit einer überzeugenden Idee. Wir inspirieren Sie mit unserem KNOW-HOW, teilen unser Expertenwissen und erarbeiten für Sie die besten Lösungen. Erfahren Sie mehr über unsere Forschung, unsere Berichte und Empfehlungen.

Wir sind ein erfahrener Experte, unabhängiger Hersteller und kompetenter Berater. Erfahren Sie mehr über uns – unsere Geschichte, die Strategie der nachhaltigen Entwicklung und die Werte, auf die wir uns stützen.

Sie möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir verfügen über Wissen, praktische Erfahrungen sowie Möglichkeiten, die sich aus unserem einzigartigen Know-how ergeben. Wir beraten unsere Kunden im Bereich der Büroeinrichtung und wählen dafür effiziente Lösungen und Produkte. Lernen Sie die Herausforderungen moderner Büros kennen und erfahren Sie, wie wir gemeinsam Antworten darauf finden können.

  • Start
  • Inspirationen
  • Break The Code: Lernen Sie unsere originelle Büromodenkollektion kennen

Break The Code: Lernen Sie unsere originelle Büromodenkollektion kennen

Zusammen mit der Designerin Julia Fusiecka haben wir unsere eigene Büromode gestaltet. Wir möchten, dass unsere Kollektion Break The Code auf die Rolle der Kleidung in der neuen Bürorealität aufmerksam macht. Sehen Sie, wie der moderne Dresscode aussehen kann.

Im Herbst des Jahres 2019 publizierte die italienische Auflage des Magazins „Vogue” Fotos der Diplom-Kollektion der Designerin Julia Fusiecka The Court, Court n°1. Zum Element der Szenografie gehörte unter anderem der Stadionstuhl Abacus, eines der bekanntesten Produkte der Marke Forum by Nowy Styl. Wir haben uns mit der Künstlerin in Kontakt gesetzt, um die Kulissen des Projekts kennenzulernen.

„Während des Treffens sprachen wir über die Mode im Büro, über ihren Einfluss auf unsere Effektivität oder unser Selbstwertgefühl, aber auch über die Eingrenzungen, die uns in vielen Fällen der sogenannte Dresscode aufdringt. Wir haben festgestellt, dass wir ihm gemeinsam herausfordern werden”, erinnert sich Przemysław Różowicz, Direktor der Abteilung für Markenmanagement bei Nowy Styl.

Eine Zusammenarbeitsmöglichkeit ergab sich Mitte des letzten Jahres, als wir den Showroom in Warschau an der Jutrzenka-Straße eröffneten. Im Hauptzimmer befinden sich Möbel, die auf die Bedürfnisse des modernen Büros antworten – eines dynamischen, mobilen, in Zonen mit verschiedenen Aktivitäten aufgeteilten Ortes, der an die sogenannte neue Postcovid Realität angepasst ist, wo das Büro vor allem ein Treffpunkt ist. Der Warschauer Showroom wurde auf diese Weise zur Inspiration für die Designerin.

Der Ausgangspunkt für das Gestallten der Kapsel* Kollektion war der klassische Anzug. Die Designerin wollte ihn jedoch etwas verjüngen und sportlicher machen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Julia Fusiecka unter anderem Falten in der Taille des Damen-Jacketts eingebracht – ein technischer Eingriff, der aus der Sportmode bekannt ist. Der obere Teil der männlichen Silhouette basiert auf einer eleganten Bluse mit einigen Elementen eines klassischen Jacketts aus gewobener Wolle mit strukturierten Streifen, niedrigem Stehkragen und 1/2 Reißverschluss, jedoch vermittelt dieses Kleidungsstück ein viel leichteres Bild.

None
None
None

Der Effekt ist sehr Agile, also darauf vorbereitet, um vielen verschiedenen Aufgaben im Laufe des Tages standzuhalten. So ein Arbeitsmodell ist Standard für die jüngste Generation, aus diesem Grund ist unsere Kollektion vor allem an Personen zwischen 25 und 34 Jahren adressiert. Und deshalb hat Julia Fusiecka die Silhouetten so gestaltet, dass sie die Möglichkeit bieten, sie auf verschiedene Weisen einzusetzen – vom offiziellen bis hin zum abendlichen Ausgehen.

Julia Fusiecka

 

 „Die Damengarderobe setzt sich aus verschiedenen Teilen zusammen, zum Beispiel aus einem Jackett, einer Weste, Hose und einem darauf getragenen Rock, die auf schnelle Weise zusammen oder getrennt getragen werden können. In der männlichen Garderobe wurde eine Balance zwischen der Formalität und der Gelassenheit erreicht“, unterstreicht die Designerin.

 

„Wir wollten nicht in die Modebranche eintreten, darum hat die Kollektion nur einen Vorzeigecharakter“, versichert Przemysław Różowicz. „Meiner Meinung nach besteht die Rolle unserer Firma darin, Büros aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und eine Diskussion, die über ihre Ausstattung hinweg geht, zu initiieren. Das Ziel der Kollektion ist es also, die Aufmerksamkeit auf die Anpassung der Mode an die moderne, neue Funktion und Büroorganisation zu richten.

Przemysław Różowicz

Und er fügt hinzu: „Die Kollektion missachtet die Tradition nicht, sie ist aber ein energischer Geist, der mit der neuen Generation und neuen Realität aufgetaucht ist. Diese Generation möchte ihren Weg gehen, auch in Sachen des Bürodresscodes, was sich auch in der Bezeichnung der Kollektion Break The Code widerspiegelt.“

None
None
None

* Kapsel Kollektion ist eine Minikollektion, die sich aus verschiedenen Silhouetten zusammensetzt, die ein einheitliches Ganzes bilden.

Kollektion designed by: Julia Fusiecka
Showroom Architektin: Dominika Wyderska – Nowy Styl
Fotos: Magda Wieczorek magdawieczorek.com
Video: Robert Turek (@rob_turek), Magda Wieczorek (@magda_wieczorek)
Make up, Frisur: Anita Zaboroś (@a_z_makeup_)
Modele: unitedformodels.com
Zusammenarbeit: Dawid Iwaniec, Dominika Przygoda – Nowy Styl
Beleuchtungsassistent: Kamil Toster Ślaziński (@toster_slazinski)

Julia Fusiecka

Julia Fusiecka (geb. 1991) – Absolventin der Internationalen Schule für Kostüm- und Modedesign in Warschau. Außer der Kollektion Break The Code hat sie auch zwei weitere originelle, vom Tennis inspirierte Kollektionen gestaltet - The Court, Court n°1 sowie Court n°2. Ihr Talent wurde von Spezialisten im In- sowie Ausland bemerkt. Sie arbeitet als Designerin in der Firma 4F, wo sie unter anderem olympische Kollektionen für das polnische olympische Komitee sowie andere Komitees aus Europa und Projekte für professionelle Sportler unter anderem für den Tennisspieler Lukasz Kubota entwirft.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Datenschutzerklärung DE
Datenschutzerklärung AT

Bitte bestätigen, um zur Website zu gelangen

Willkommen

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, unser Angebot unterscheidet sich von Land zu Land. Bitte wählen Sie die gewünschte Region aus.

Leider aus technischen Gründen kann diese Seite in Ihrem Browser nicht aufgerufen werden.

Um den Inhalt der Seite zu sehen, benutzen Sie:

Nach oben